Sebastian Bonnet Bodenschule

EIGENTLICH ….. ist er ganz artig

Meine Arbeit

Seit rund 15 Jahren beschäftige ich mich intensiv mit
dem Thema Bodenarbeit. Ich entwickelte mein eigenes
Konzept Bodenschule ‒ und die Entwicklung geht
immer weiter. Ich richte mich nicht streng nach einer
bestimmten Methode, sondern stelle mich auf das jeweilige
Pferd und den Menschen ein. Jedes Pferd lernt
unterschiedlich und braucht individuelle Betreuung. Ich
erkläre Ihnen, wie Pferde denken und zeige, auf welche
Körpersprache sie optimal reagieren. Bei meiner Arbeit
richte ich mich möglichst nach dem natürlichen Verhalten
des Pferdes ‒ denn ich will möglichst nicht gegen
die Natur arbeiten, sondern mit ihr. Einige Teilnehmer haben
bereits schlechte Erfahrungen mit ihren Pferden gemacht
und Ängste vor ihrem Tier entwickelt ‒ was völlig
normal und verständlich ist. Aber ohne das nötige Selbstvertrauen
und eigene Sicherheit kann man das Pferd
niemals erfolgreich leiten und führen.
Pferde sind Herdentiere und sehr dankbar für eine
konsequente Führung. Zeigt der Mensch Unsicherheiten,
muss das Pferd die Führung übernehmen. So entstehen
für den Menschen Probleme. Wenn es nötig ist, bleibe ich
an Ihrer Seite, bestärke und ermutige Sie. Ich helfe Ihnen
dabei, einen entspannten, harmonischen und angstfreien
Umgang mit Ihrem Pferd zu erreichen.

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

© 2017 Sebastian Bonnet Bodenschule

Thema von Anders Norén